Juergen Muecher wurde 1951 in Wuppertal geboren, hat dort die Schule besucht und anschließend in Aachen Medizin studiert. Dort wurde ihm auch die Approbation als Arzt und später die Erlaubnis zum Führen der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren erteilt. Nach seinem Studium arbeitete er zunächst als Assistenzarzt am Klinikum der Hochschule Aachen.
Zur gleichen Zeit begann er eine Fortbildung in Shiatsu, einer japanischen Akupressurmethode. Unter dem Einfluß seines japanischen Lehrmeisters Wataru Ohashi und der erstaunlichen Behandlungserfolge mit dessen Methode konzentrierte er sich bei seiner Weiterbildung zunehmend auf fernöstliche, naturheilkundliche und psychotherapeutische Therapie- methoden.

In den Jahren 1981 und 1983 studierte er an Ohashis Institut in New York und schloß seine Ausbildung mit Diplom ab.
In der Folge bildete er sich noch bei anderen Akupressurlehrern in deren Methoden fort und unterrichtet seit 1984 verschiedene Akupressurmethoden in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, der Schweiz und den U.S.A. Seit 2003 arbeitet er mit bei der Weiterbildung von Mediakupress®-Therapeutinnen und Therapeuten.
Gleichzeitig absolvierte er eine Ausbildung zum körperorientierten Psychotherapeuten mit Trainern des International Institute for Bioenergetic Analysis, das von Alexander Lowen, einem Schüler Wilhelm Reichs, geleitet wurde. Lowen selbst ist seit dieser Zeit sein wichtigster Lehrmeister.

Parallel zu seiner Akupressur-Ausbildung beschäftigte er sich auch mit Akupunktur und belegte Kurse bei bedeutenden europäischen Akupunkturlehrern wie Schnorrenberger, Bischko, Van Nghi, Porkert, Gleditsch, Wancura und König. 1983 studierte er für ein halbes Jahr am Tri-State Institute of Traditional Chinese Medicine in Stamford, U.S.A., unter anderem bei Lehrern wie John Shen und Ted Kaptchuk.

1986 war er zum ersten Mal zu einem Studienaufenthalt in China. Seit 1992 arbeitet er als Dozent bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur und unterrichtet regelmäßig Ärzte in ganz Deutschland.

Während seiner Assistenzarztzeit bildete er sich auch in den westlichen Naturheilverfahren fort und absolvierte seine Weiterbildungszeit zum Arzt für Naturheilverfahren an der von M. O. Bruker gegründeten Klinik für Ganzheitsmedizin in Lahnstein. Zeitweise arbeitete er mit einer Ermächtigung von der Ärztekammer Bremen in der Weiterbildung von Ärzten im Bereich Naturheilverfahren
Im Rahmen seiner naturheilkundlichen Weiterbildung begann er auch eine Ausbildung in klassischer Homöopathie, die er aber nicht beendete, weil das Gebiet zu umfangreich war, um es neben der Chinesischen Medizin wirklich kompetent praktizieren zu können. Statt dessen bildete er sich seit 1984 in der Chinesischen Arzneitherapie fort, die für ihn heute ein wichtiger Teil der traditionell-chinesischen Patientenbehandlung ist, wenn es darum geht, neben oder statt der Akupunktur natürliche Arzneimittel innerlich zu verabreichen.
Im Jahr 1986 siedelte Jürgen Mücher von Aachen nach Bremen über, wo er als Arzt für Naturheilverfahren erst in einer Praxisgemeinschaft und von 1994 bis 2014 in einer Einzelpraxis niedergelassen war.
 
J
ürgen Mücher ist Mitglied der Ärztekammer Bremen, Schwachhauser Heerstraße 30, 28209 Bremen und unterliegt deren Berufsaufsicht. Bei ihr können auch die ihn betreffenden berufsrechtlichen Regelungen angefordert werden.

 

Juergen Mücher I Tel.: +49 421 498091 Impressum  /  Erklärung zum Datenschutz